Suche
  • Kathrin Lübbert

Are you a nice Girl?

Ja natürlich! Sagst du jetzt. Du bist fürsorglich, bemühst dich um andere und stellst dich einfach mal hinten an. Ganz hinten.

Du schiebst Nachtschichten im Büro, schießt eben einen umfangreichen Pandemieplan aus der Hüfte und holst zum Kinoabend deine vier Freundinnen ab, obwohl sie eigentlich alle an deiner Haustür vorbei fahren. Nicht nur dein Kind, auch jede andere Arbeitskollegin oder Freundin darf bei Gelegenheit auf deinem Schoss Platz nehmen. Sich einfach mal ausheulen! Du verstehst sie einfach am besten. Hast super Ratschläge, die nicht umgesetzt werden und machst am Ende den schönsten Schokopudding! Mit doppelt Sahne! Bis sich die Geschichte nächste Woche wiederholt. Für deinen Flirt oder Freund bist du am Abend trotzdem total entspannt, mega sexy und hörst dir absolut interessiert seine Bürohengst- Storys an... Wahnsinn was da wieder mit dem Kopierer los war! Sagste aber nicht, bist ja am lächeln und haust gute Rstschläge oder mitleid raus.

Nach einer nicht definierten Zeit hast du die Faxen dicke und grenzt dich ab. Es reicht, du kannst nicht mehr.

Du hast Stundenlang mit dir gerungen und sagst den Geburtstag heute Abend ab. Einfach so!

Leben am Limit Zwar mit sehr langen Erklärungen und sehenden Auges, dass alle, wirklich alle(!!!) sauer auf dich sein werden. Auch dein Freund wird sicher fremdgehen, wenn du heute Abend nicht an seiner Seite bist.

Die reale Reaktionen deiner Freunde:

Echt, du machst auch immer nur für andere! Kümmere dich mal um dich selbst! Ist doch kein Problem, bleib zu Hause und mach es dir fein!

Schöne scheisse... irgendwie fühlt es sich nicht so geil an, wie dein Revoluzzerherz es sich vorgestellt hat. Nächstes mal bist du auf jeden Fall wieder dabei! Vielleicht planst du heute Abend auch schonmal ein neues Event, eine Überraschungparty für deine Freundin, bestellst online Dessous um deinen Kopierkönig zu verzücken oder schreibst am Hygieneplan für deine Firma.


Was ist da los? Die Nice Girls unter uns brauchen das Gefühl, wichtig für andere zu sein. Gebraucht zu werden. Eine Eigenschaft, die wir alle in uns tragen. Nur unterschiedlich ausgeprägt. Helfen zu können macht uns glücklich! Anerkennung lässt uns wachsen! Wir möchten alle Teil einer Gruppe sein, ein soziales Netz haben. Unsere Nice Girls fühlen anders. Sie haben gelernt, das Bindung an Bedingungen geknüpft ist. So sind sie immer im Dauerlauf unterwegs, um überall zu investieren. Damit die Bindung bleibt! Selbsthilfe Ratgeber zu diesem Thema füllen ganze Wände in Buchhandlungen. (Mit mega lustigen Titeln, wie ich finde)

Das große Wort Selbstliebe findet sich eigentlich immer darin. Ein Allheilmittel.

Meiner Meinung nach ist es eine Prägung, die wir in uns tragen. Nice Girls haben von Grund auf gelernt, die Bedürfnisse anderer als wichtig und vor allem richtig wahrzunehmen. Das, was andere sagen und wollen wird gefühlt und erfüllt. Die eigenen Grenzen sind erst bei großer Erschöpfung spürbar.

Was da genau da hinter steckt und warum diese Prägung bei dir sostark ist, lässt sich rausfinden. Also Miss Nice Girl, bist du genervt von deiner inneren Hetzjagd?

Ich bin gespannt auf deine Geschichte!

0 Ansichten

©2020 by Kopfkino. Proudly created with Wix.com